Standortbiwak des Patenverbandes

Am 23.07.2016 führte das Logistikbataillon 461 in der Nibelungenkaserne in Walldürn ein Standortbiwak für die Angehörigen des Bataillons und der RSU Kompanie Odenwald durch. Unterstützung erhielt das LogBtl 461 dabei durch Kameraden der Kompanie Odenwald , welche in verschiedensten Verwendungen ihren Einsatz fanden.

Durch diese Unterstützung für unseren Patenverband hat die RSU Kompanie Odenwald sehr eindrucksvoll unter Beweis gestellt, wie zuverlässig und leistungsstark unsere Kompanie ist. Die Kameraden waren von der Pfandrückgabe bis hin zur Abstellung der kompletten Besatzung des Schützenpanzer Marder im Dienst und haben überall mit guten Leistungen und großem Einsatz überzeugt.

Mit einem sehr schön gestalteten Informationsstand, hierbei als Höhepunkt ein 7,5 t Militär Oldtimer LKW, konnte das Augenmerk der aktiven Soldaten und auch der Besucher auf die RSU Kompanie Odenwald gerichtet werden. Die Kompanie hat sich sehr gut präsentiert und für ihren Auftrag beste Werbung in eigener Sache machen können.

Für die qualitativ hochwertige Unterstützung, mit hoher Flexibilität und selbstloser Einsatzbereitschaft, gab es von unserem Patenverband, in Personen der Kommandeur, Herr Oberstleutnant Dietzmann, und der Projektoffizier, Herr Hauptmann Kirchdörfer, lobende und anerkennende Worte.

Voller Stolz blicken wir auf diese von den Kameraden der RSU Kompanie Odenwald erbrachte Leistung.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert